Schutzgasschweissdraht SG 2

Zurück

Aktion

Mehr Infos?

Anwendung / Merkmale
Verkupferte Drahtelektrode zum MAG-Schweissen von un- und niedriglegierten Werkstoffen. Universeller Einsatz unter CO2 und verschiedenen Mischgasen im Werkstatt-, Reparatur- und Handwerksbereich.
 
 
Normzeichen:
AWS A5.18  ER 70 S - 6
Werkstoff - Nr.  1.5125
 
 
Werkstoffe:
P235/S235 bis P420 und ähnliches, weitere Stähle auf Anfrage
 
 
Verpackung:
Durchmesser mm Gewicht kg Spulart
0.6 16.0 K 300
0.6 5.0 Kleinspule
0.8 16.0 K 300
0.8 5.0 Kleinspule
1.0 16.0 K 300
1.0 5.0 Kleinspule
1.2 16.0 K 300
1.2 5.0 Kleinspule
 
 

 
Schweissstrom:  Mechanische Gütewerte:  
DC +  Streckgrenze, Re :  ≥ 420 N/mm²
   Zugfestigkeit, Rm :  550-640 N/mm²
   Dehnung, A5 :  min. 22%
   Kerbschlagarbeit :  -20°C>47J
     -30°C>47J
Schutzgas:   Zulassungen:  
C1 , CO 2 , 7 -12 l/min.  (Aktuellen Umfang bei Bedarf anfordern !)
M 21, 80% Ar +20% CO 2, 7-12 l/min.  CE, TÜV, DB, ABS, RINA, CWB, BV, LLOYD`S, GL,
 NAKS
     
Schweissguteigenschaften:    
Schweissgutanalyse, Gew.%  
C Si Mn
0.08 0.85 1.45
 
 
 

 


Werte vorbehalten / Abweichungen möglich

Zurück